Seminar Kubeflow 1.4.0 Grundlagen

Seminar / Training Kubeflow 1.4.0 Grundlagen

Überblick über die Funktionen und Komponenten von Kubeflow

  • Container, Manifeste, etc.

Überblick über eine Machine Learning Pipeline

  • Trainieren, Testen, Abstimmen, Bereitstellen, etc.

Bereitstellen von Kubeflow auf einem Kubernetes-Cluster

  • Vorbereiten der Ausführungsumgebung (Trainingscluster, Produktionscluster, etc.)
  • Herunterladen, Installieren und Anpassen.

Ausführen einer Machine Learning Pipeline auf Kubernetes

  • Aufbau einer TensorFlow-Pipeline.
  • Aufbau einer PyTorch-Pipeline.

Visualisieren der Ergebnisse

  • Exportieren und Visualisieren von Pipeline-Metriken

Anpassen der Ausführungsumgebung

  • Anpassen des Stacks für verschiedene Infrastrukturen
  • Upgraden einer Kubeflow-Bereitstellung

Ausführen von Kubeflow auf öffentlichen Clouds

  • AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform

Verwalten von Produktions-Workflows

  • Ausführen mit GitOps-Methodik
  • Planen von Jobs
  • Erzeugen von Jupyter-Notebooks

Fachbereichsleiter / Leiter der Trainer / Ihre Ansprechpartner

Seminar und Anbieter vergleichen

Öffentliche Schulung

Diese Seminarform ist auch als Präsenzseminar bekannt und bedeutet, dass Sie in unseren Räumlichkeiten von einem Trainer vor Ort geschult werden. Jeder Teilnehmer hat einen Arbeitsplatz mit virtueller Schulungsumgebung. Öffentliche Seminare werden in deutscher Sprache durchgeführt, die Unterlagen sind teilweise in Englisch.

Mehr dazu...

Inhausschulung

Diese Seminarform bietet sich für Unternehmen an, welche gleiche mehrere Teilnehmer gleichzeitig schulen möchten. Der Trainer kommt zu Ihnen ins Haus und unterrichtet in Ihren Räumlichkeiten. Diese Seminare können in Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich gebucht werden.

Mehr dazu...

Webinar

Diese Art der Schulung ist geeignet, wenn Sie die Präsenz eines Trainers nicht benötigen, nicht Reisen können und über das Internet an einer Schulung teilnehmen möchten.

Mehr dazu...

Fachbereichsleiter / Leiter der Trainer / Ihre Ansprechpartner

Seminardetails

   
Dauer: 4 Tage ca. 6 h/Tag, Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr, weitere Tage 09:00 Uhr
Preis:

Öffentlich oder Live Stream: € 1.996 zzgl. MwSt.
Inhaus: € 5.400 zzgl. MwSt.

Teilnehmeranzahl: min. 2 - max. 8
Voraussetzungen: Vertrautheit mit der Python-Syntax; Erfahrung mit Tensorflow, PyTorch oder einem anderen Framework für maschinelles Lernen; ein Konto bei einem öffentlichen Cloud-Anbieter (optional)
Standorte: Bregenz, Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Salzburg, Wien
Methoden: Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System
Seminararten: Öffentlich, Webinar, Inhaus, Workshop - Alle Seminare mit Trainer vor Ort, Webinar nur wenn ausdrücklich gewünscht
Durchführungsgarantie: ja, ab 2 Teilnehmern
Sprache: Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich
Seminarunterlage: Dokumentation auf Datenträger oder als Download
Teilnahmezertifikat: ja, selbstverständlich
Verpflegung: Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
Support: 3 Anrufe im Seminarpreis enthalten
Barrierefreier Zugang: an den meisten Standorten verfügbar
 

Weitere Informationen unter +43 (0) 720 115 161

Seminartermine

Die Ergebnissliste kann durch Anklicken der Überschrift neu sortiert werden.

Seminar Startdatum Enddatum Ort Dauer
Momentan gibt es leider keine freien Termine in
Nach oben
© 2022 www.seminar-experts.at All rights reserved.  | Webdesign | Kontakt | Impressum | Mobile Version | Nach oben